Heilung durch Selbsterkenntnis?

Nun noch mal kurz und knackig!

(Ich bin eine Freundin der Worte, deshalb findest Du viele davon hier auf meiner Seite.)

Heilung durch Selbsterkenntnis heißt für mich:

  • dass Du erkennst und anerkennst, dass Du Dich selber heilst an Körper, Geist und Seele. Das tust Du schon immer und sowieso, nur bisher vielleicht noch nicht bewusst.

  • dass nur Du Deine schönste, freieste, heilste, mächtigste und liebendste Version - Deine Blaupause auf der geistigen Ebene - auf die Erde bringen kannst, leben kannst, indem Du Dich selbst erkennst, wie Du eigentlich wirklich vom großen Geist erdacht bist, und dazu Verletzungen, Traumen, Muster, Glaubenssätze...heilst, abstreifst, Schicht um Schicht.

  • dass Du Deinen Körper und seine Symptome und Krankheiten auf dieser Reise zu Dir selbst als Deinen engsten Freund und Verbündeten betrachten kannst, der Dir zeigt, was es gerade zu heilen, zu entwickeln, zu entfalten gilt.

Was genau gibt es denn zu heilen und abzustreifen?

Wir alle tragen 5 Urwunden der Seele mit uns herum, die uns hindern daran, wirklich frei durch unser Leben zu gehen.

Manche tiefer, manche einfacher zu heilen.

Diese Wunden finden den unterschiedlichsten Ausdruck in unserem Leben durch unser Denken, Wahrnehmen, Fühlen, Sehen, Sprechen, Tun, in unseren Beziehungen,

in unserem Miteinander...

Und auch durch unseren Körper finden sie Ausdruck.

  • Die Wunde der Ablehnung

  • Die Wunde des Verlassenwerdens

  • Die Wunde der Demütigung

  • Die Wunde des Vertrauensbruchs

  • Die Wunde der Ungerechtigkeit

Nach meiner Beobachtung sind diese 5 Urwunden die Grundlage unseres empfundenen Leides auf allen Ebenen.

Wenn sie gefunden und geheilt sind, und genau das wünscht sich unsere Seele zutiefst von uns, sie darin zu unterstützen, endet auch das Empfinden und Erleben von Leid für uns. Wir sind frei.

 

Dies heißt konkret, dass wir unser gesamtes göttliches Energiepotential zurück holen und uns unserer göttlichen Blaupause - der perfekten Version von uns selbst, befindlich im geistigen Raum - weitest möglich nähern. Damit werden auch physische Krankheiten zunehmend unnötig und überflüssig.

Was ich konkret tue, ist channeln oder dolmetschen:

  • zwischen Dir und Deinem Körper

  • zwischen Dir und Deiner Seele

  • zwischen Dir und Deinem Geist

  • zwischen Dir und Deinem Denken

  • zwischen Dir und Deinem Leben, im Jetzt, in der Vergangenheit und in der Zukunft

  • zwischen Dir und Deinen menschlichen, geistigen, tierischen, pflanzlichen Begleiter(seele)n

  • zwischen Dir und Deiner göttlichen Blaupause

  • zwischen Dir und der Quelle selbst

Dabei herrscht immer der Grundsatz,

Dein Bewusstsein, Deine Intuition, Deinen Zugang für Dich und Deine Instanzen zu öffnen, damit Du selbst mehr und mehr zum Dolmetscher wirst und immer freier und unabhängiger Deinen Heilungsweg gehst und Dich ganz stabil mit der universellen göttlichen Liebe zu verbinden.

Denn ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass aus uns "Fröschen" lauter "Schmetterlinge" werden...

Oder doch Könige und Königinnen?

     

Bild von Frank Winkler auf Pixabay

 

  Alena Mehner                

"Heilung & Bewusstsein durch die Liebe"
  Zu Deinem Vor - Ort- oder (Video-) Telefontermin   
0177-8184477  post@heilungdurchselbsterkenntnis.de
!Mega gern Fernbehandlungen!
  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

© 2019 Alena Mehner mit Wix.com