top of page
  • AutorenbildAlena Mehner

Haare

Unsere Haare, die auf dem Kopf und sämtliche Haare an anderen Körperregionen, sind verbunden und ein Ausdruck unserer Lebenskraft, unserer lebendigen Strahlkraft, sind ein Ausdruck der Qualität des Solarplexus.

Die Menge an Haaren, die grundsätzliche Struktur und Beschaffenheit der Haare, auch die Farbe, ist ein ganz individueller Ausdruck unserer Wesensenergie.

Feine Haare zum Beispiel zeugen von Sensibilität, kräftige Haare, viele Haare von einer starken Verbindung zum irdischen und körperlichen.

Bestimmte Grunderscheinungen der Haare können also im Lauf des Lebens nur marginal verändert werden.


Dennoch kann ein Mensch viele Veränderungen an seinen Haaren im Lauf des Lebens erfahren. Sogar täglich kann sich die Erscheinung unserer Haare verändern.

Du kennst es. Manchmal machen die Haare, was sie wollen, sind störrisch, ordnen sich deinem Willen nicht unter. Eigentlich doch gar nicht so schlecht, wenn du bedenkst, dass dies ein Ausdruck deiner eigenen Unbeugsamkeit ist.

Manchmal sind sie strahlend, kraftvoll, manchmal schlaff und formlos.

Genau wie du. Oder?


Ehe du versuchst, an deinen Haaren herumzudoktern, schau lieber auf dich selbst. Auf alle Aspekte, die sich durch den Solarplexus in dir und deinem Leben ausdrücken.

Zum Beispiel: Macht und Ohnmacht, Selbstbewusstsein, Kontrolle, Disziplin, Ehrgeiz, Opferbewusstsein, persönliche Schöpferkraft etc.

Hier geht es um den Ausdruck deiner Person. Wer bist du, wenn du ganz DU SELBST bist?

Ohne Grenzen, im Rahmen DEINER moralischen und ethischen, spirituellen und irdisch-menschlichen Werte. Bist du ganz DU SELBST und lebst dich auch?


Wenn mit deinen Haaren irgendwas nicht stimmt, heißt das: "Komm in DEINE Kraft".


Wo genau lebst du dich warum nicht?


Finde es heraus und ändere es. Dann klappt's auch mit den Haaren.


Und denk dran: du kannst nur DEINE Haare haben, nicht die von deiner Nachbarin oder Freundin. Denn DU BIST DU.


1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Finger- und Zehennägel

Ganz physisch schützen die hornigen Hautanhangsgebilde die empfindliche Haut darunter. Sie stehen natürlich für Schutz und Verteidigung - die Krallen ausfahren. Die Dicke, Form (natürliche und selbst

Krebs und andere potentiell tödliche Krankheiten

Ganz grundsätzlich gibt es in jedem Moment die Möglichkeit, dass ein Menschenleben zu Ende geht. Nach meiner Auffassung bestimmen höhere Instanzen, wie deine Seele, dein höheres Selbst, Gott, wann dei

Schlafstörungen / Schlaflosigkeit

Ich wurde gebeten, etwas zu schreiben zu den Hintergründen und Ursachen für Schlafstörungen allgemein. Es gibt unterschiedliche Formen von Schlafstörungen, deren spezielle Erscheinung genauere Rücksch

Comments


bottom of page